Nordamerika individuell entdecken
 

Oklahoma - Land der Cowboys und Indianer

Oklahoma nimmt eine Sonderstellung unter den amerikanischen Bundesstaaten ein – nicht nur, weil es sich praktisch genau im Zentrum des Landes befindet, sondern auch, weil es die Schnittstelle zwischen dem Wilden Westen und dem Tiefen Süden bildet. Wer sich für Powwows und Rodeos, Western-Museen, Countrymusik und die Route 66 interessiert und sich dazu leckere Wohlfühlgerichte aus der Südstaaten-Küche und eine großzügige Dosis Südstaaten-Charme wünscht, ist in Oklahoma genau richtig. 33 State Parks, schroffe Berge, eine artenreiche Tierwelt und – natürlich – die berühmte endlose Prärie sorgen dafür, dass auch Naturfreunde auf ihre Kosten kommen. Oklahoma City und Tulsa punkten mit großstädtischen Attraktionen und freundlichen Einheimischen.

Rundreise Cowboys, Rock 'n' Roll & Honky Tonk

17 Nächte ab Dallas / bis Nashville

Tour Highlights:

  • Route 66
  • Authentische Kultur der amerikanischen Cowboys und Pioniere
  • Eintauchen in die Kultur der amerikanischen Ureinwohner
  • amerikanische Musikgeschichte




Möglicher Reiserverlauf:

2 Nächte: Dallas

2 Nächte: Dallas

Dallas, „The Big D!“, steckt voller Überraschungen: Kultur, Geschichte und kulinarische Erlebnisse treffen hier aufeinander. Das Sixth Floor Museum beleuchtet das Leben und die Ermordung des ehemaligen US-Präsidenten John F. Kennedy und veranschaulicht, wie dieses Geschehen das Land verändert hat.

Hotel: Holiday Inn Market oder The Lumen (Superior)

1 Nacht: Sulphur

1 Nacht: Sulphur

Erfahren Sie, wo der Begriff Cowboy entstand und machen Sie Halt in Blake Sheltons Honky Tonk Restaurant.

Hotel: Artesian Hotel Casino & Spa oder Echo Canyon Spa Resort (Superior)

2 Nächte: Oklahoma City

2 Nächte: Oklahoma City

Willkommen in Oklahomas Hauptstadt, eine quirlige Großstadt mit unbändigem Pioniergeist. In den zahlreichen Western-Restaurants und -Läden ist das traditionsreiche Cowboy-Erbe noch überall präsent, wie z. B. Stockyards City, wo noch immer wöchentlich eine live Viehauktion statt findet.

Hotel: Holiday Inn Express City Southeast oder 21C Museum Hotel (Superior)

1 Nacht: Bartlesville

1 Nacht: Bartlesville

Bartlesville ist eine vielseitige Stadt mit reicher Geschichte. Das Woolaroc Museum, der ehemalige Sommerwohnsitz des Ölmagnaten Frank Phillips, zieht jährlich viele Touristen an. Im 3.700 Hektar großen Wildschutzgebiet leben heute wuchtige Bisons, Wapitis und Texas Longhorn-Rinder.

Hotel: Hilton Garden Inn oder Inn at Price Tower (Superior)

2 Nächte: Tulsa

2 Nächte: Tulsa

Willkommen in der zweitgrößten Stadt Oklahomas. Das Straßenbild in Tulsa ist von Art-déco-Architektur und Wolkenkratzern aus Stahl geprägt und entlang der historischen Route 66 treffen nostalgische Kleinstadt-Sehenswürdigkeiten auf innovative Unterhaltungsangebote. Tulsa gilt als der Geburtsort der Route 66: hier traf der motorisierte Osten auf den pferdestarken Westen.

Hotel: Holiday Inn Tulsa City Center oder Hyatt Regency Tulsa Downtown (Superior)

1 Nacht: Robbers Cave State Park

1 Nacht: Robbers Cave State Park

Ein Highlight heute ist Tahlequah, die Hauptstadt der Cherokee Nation. Im Cherokee Heritage Center kann man das Drama "Der Trail der Tränen" sehen, eine Darstellung der Vertreibung der Cherokee aus ihrer angestammten Heimat nach Oklahoma. Der Robbers Cave State Park war das ehemalige Versteck der beiden Banditen Belle Star und Jesse James. Am besten erkundet man den Park bei einer Wanderung oder einem Ausritt.

Hotel: Traveller's Inn Motel oder Hiway Inn Express Wilburton (Superior)

1 Nacht: Fort Smith

1 Nacht: Fort Smith

Im Fort Smith National Historic Site erfahren Sie viel über Sitten und Gebräuche des 19. Jahrhunderts. Banditen und Banden wie die Dalton, James, Cherokee Bill und die Rufus Buck Gang waren hier zu Hause. Am Arkansas River befindet sich außerdem das United States Marshal Museum mit vielen Erzählungen und Chroniken über the Old West.

Hotel: Wyndham Fort Smith oder Courtyard Fort Smith Downtown (Superior)

2 Nächte: Little Rock

2 Nächte: Little Rock

Willkommen in der Hauptstadt von Arkansas. In der Innenstadt findet man neben dem Capitol zahlreiche weitere historische Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Die Rocktown Distillery zeigt wie aus Roggen, Weizen oder Mais ein Bourbon, Vodka oder Gin hergestellt wird. Das William J. Clinton Presidential Library and Museum bietet Informationen zum Schaffen des ehemaligen US-Präsidenten.

Hotel: Guest Inn & Suites oder Holiday Inn Presidential (Superior)

2 Nächte: Memphis

2 Nächte: Memphis

Weiter geht es nach Memphis: “Home of the Blues and Birthplace of Rock ‘n’ Roll”. Memphis steht für erstklassige Musik, Top-Attraktionen und lange Nächte in den Blues Clubs auf der Beale Street.

Hotel: Crowne Plaza Memphis Downtown oder Napolen (Superior)

1 Nacht: Muscle Shoals

1 Nacht: Muscle Shoals

Muscle Shoals steht für Musik! Die Kleinstadt im unscheinbaren Nordwesten Alabamas hat einige der bekanntesten Songs und Stimmen der Musikbranche hervorgebracht und gilt als führende Hitfabrik.

Hotel: Comfort Inn & Suites Tuscumbia oder The Coldwater (Superior)

2 Nächte: Nashville

2 Nächte: Nashville

Nashville, die Hauptstadt Tennessees, gilt seit Generationen schon als die Welthauptstadt der Country- Musik! Zu den Hauptattraktionen zählen die Country Music Hall of Fame und die legendäre Radioshow Grand Ole Opry.

Hotel: Comfort Inn Downtown oder Black Swan SoBro Guest House

Inkludierte Leistungen:

  • Übernachtungen laut Ausschreibung (nach Verfügbarkeit oder gleichwertig)
  • örtliche Hotelsteuern
  • Mietwagen in der gebuchten Kategorie inkl. Zusatzfahrer ab 25 Jahre, erste Tankfüllung, unbegr. Kilometer,  Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt
  • individuell erstelltes Roadbook mit umfangreichem Infomaterial
  • 1 Reiseführer

Preis pro Person:

2er-Belegung / Mittelklassewagen

3er-Belegung / Standard-SUV

4er-Belegung / Van

ab 1.759 €

ab 1.229 €

ab 1.049 €


Preis pro Person - Superior:

2er-Belegung / Mittelklassewagen

3er-Belegung / Standard-SUV

4er-Belegung / Van

ab 2.359 €

ab 1.649 €

ab 1.419 €

 

Fragen zu dieser Tour? Dann schicken Sie uns gerne eine Nachricht.